Portrait Kathrin Wickenhäuser

MÜNCHEN (w&p) - Kathrin Wickenhäuser studierte Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und diplomierte zum Thema „Erfolgsfaktoren für die generationsübergreifende Unternehmensübergabe von Familienunternehmen“.

Im Jahr 2008 erhielt sie darüber hinaus ihren MBA für Unternehmensgründer und -nachfolger an der Fachhochschule Deggendorf. Als Tochter bekannter Münchner Hoteliers-Eltern sammelte sie bereits während ihrer Studienzeit umfangreiche Erfahrung in dieser Branche – unter anderem bei namhaften Häusern wie dem Raffles Hotel Vier Jahreszeiten sowie beim Kempinski Hotel Atlantic in Hamburg.

Im Jahr 2006 begann schließlich ihre berufliche Laufbahn beim Unternehmen ihrer Eltern – der Cristal Hotel Betriebsgesellschaft mbH. Sie begann zunächst in der Position der Marketing- und Verkaufsleitung, anschließend als Marketingdirektorin. Seit 2008 war Kathrin Wickenhäuser Geschäftsführende Gesellschafterin des Unternehmens. Pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum der Familie Wickenhäuser wurde 2012 die Wickenhäuser & Egger AG gegründet. Vorstände sind Kathrin Wickenhäuser und Alexander Egger. Das Unternehmensportfolio umfasst das 4-Sterne-Hotel Cristal, das 2-Sterne-Hotel Dolomit, das 1912 Restaurant & Bar, das WE Tagungszentrum sowie den CarPark Cristal. Der Unternehmensstandort befindet sich im Südlichen Bahnhofsviertel, dem die Familie Wickenhäuser bereits seit 100 Jahren verbunden ist.

Neben ihrem beruflichen Betätigungsfeld in der Hotellerie engagiert Kathrin Wickenhäuser sich stark im ehrenamtlichen Bereich. So fungiert sie unter anderem als Vizepräsidentin der IHK für München und Oberbayern, als Bayerische Ausbildungsbotschafterin sowie als Handelsrichterin. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Bildungsausschuss des Bayerischen Hotel- & Gaststättenverbandes sowie des Vorstandes im Bund der Selbstständigen München. Ebenso engagiert Kathrin Wickenhäuser sich im Tourismusausschuss des Wirtschaftsbeirates Bayern und der IHK und organisiert Stadtteilführungen im Rahmen der Münchner Volkshochschule. Außerdem ist die 33-Jährige Mitglied des IN VIA-Rates. Dabei handelt es sich um einen katholischen Fachverband der Caritas und um einen anerkannten Träger der Jugendhilfe.


Informationsstand 2013

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …